storia

GESCHICHTE

Die Firma Mollificio Lombardo wurde am 8. März 1932 vom Kaufmann Emilio Longoni in der Altstadt von Milano gegründet. (foto 1)

Die typische Handwerksproduktion wurde in einer kleinen Werkstatt mit den ersten automatischen Maschinen der Zeit ausgeführt.

Aufgrund der Kriegsgeschehen wurde das MOLLIFICIO von Mailand nach Carvico (BG), in eine alte, von der italienischen Militäraeronautik auffindbare (foto 2) Spinnerei verlegt. In Zusammenarbeit mit einer lokalen Belegschaft und einigen Technikern aus Mailand wurde das Sortiment erweitert und die Produktionskapazität gesteigert.

Mit dem Wiederaufbau der italienischen Industrie nach dem Krieg, entschloss man sich 1960 (foto 3) zum Bau einer neuen Fabrik, um ein hohes Qualitätsniveau in der Produktion zu erreichen.

Heute, an der Schwelle der dritten Generation von Unternehmern bleibt das Ziel immer noch, in Technik und Dienst zu investieren, um auch Anfragen der anspruchsvollsten Kunden zu erfüllen. Mit besonderer Beachtung der menschlichen Fähigkeiten, die die Kontinuität in der Zukunft darstellen.

OBEN

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la miglior esperienza di navigazione possibile. Continuando ad utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi